campus aldenhoven

ATC – Aldenhoven Testing Center of RWTH Aachen University GmbH

Logo - ATC – Aldenhoven Testing Center of RWTH Aachen University GmbH

ATC – Aldenhoven Testing Center of RWTH Aachen University GmbH

Industriepark Emil -Mayrisch
D-52457 Aldenhoven

Tel : +49 2464 9798310

eMail: info@atc-aldenhoven.de
Web: www.atc-aldenhoven.de

Unternehmen - ATC – Aldenhoven Testing Center of RWTH Aachen University GmbH

Unternehmensportrait

Das Aldenhoven Testing Center bietet auf dem ehemaligen Gelände der Steinkohle-Zeche Emil Mayrisch seit April 2014 eine erstklassige Forschungs- und Entwicklungsumgebung für automobile Anwendungen. Dazu bietet es neben sechs modernen Streckenelementen, auf denen sich unterschiedlichste Fahrszenarien darstellen lassen: eine Ovalbahn mit Steilkurven, eine Fahrdynamikfläche mit 210 m Durchmesser, eine bewässerbare Bremsenstrecke, eine Schlechtwegstrecke mit unterschiedlichen Belägen, ein anspruchsvoller Handlingkurs sowie ein Steigungshügel. Werkstatt- und Büroflächen ergänzen das Angebot.

Ein Alleinstellungsmerkmal ist die Abdeckung mit einem simulierten Signal des künftigen europäischen Satellitenpositionssystem Galileo, das auf dem Gelände bereits heute empfangen und somit für Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten genutzt werden kann.

Das ATC kann von allen interessierten Nutzern gleichermaßen gebucht werden. Insbesondere bietet es kleinen und mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit, auf eine moderne Entwicklungsumgebung zurückzugreifen, die andernorts meist nur mit starken Einschränkungen verfügbar ist. Das Aldenhoven Testing Center ist ein Gemeinschaftsunternehmen des Kreises Düren und der RWTH Aachen University. Es wird maßgeblich durch die dortigen Institute für Kraftfahrzeuge (ika), für Regelungstechnik (IRT) und für Verbrennungskraftmaschinen (VKA) betrieben. Das Land Nordrhein-Westfalen und die Europäische Union haben das Vorhaben finanziell gefördert.